Albtalbahnhof

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel beschreibt nur das Gebäude und die Umgebung. Für den Bahnhof siehe Karlsruhe Albtalbahnhof, für die Bushaltestelle Albtalbahnhof (Haltestelle).

Der Albtalbahnof von Süden aus gesehen
Der Albtalbahnhof von Norden aus gesehen
Der Albalbahnhof bei Nacht
Die Eisenbahnbrücke über die Schwarzwaldstraße und die Albtalbahn direkt hinter dem Albtalbahnhof
Die Rampe zur Anbindung der Stadtbahn auf den Bahnhochdam der DB Netz AG

Der Albtalbahnhof ist einer der Verknüpfungspunkte des innerstädtischen Karlsruher Straßenbahnnetzes und der in das Umland verkehrenden Stadtbahnlinien.

Allgemein

Hier verkehren die Stadtbahnlinien  S1   S11   S4   S51   S52   S7  und  S8 . Die vom Hauptbahnhof kommenden Stadtbahnlinien verlassen die Ebertstraße und halten im Albtalbahnhof zur Weiterfahrt nach Ettlingen und weiter ins Albtal nach Bad Herrenalb und in den Albgau Richtung Ittersbach auf der Gleichstromstrecke. Die Stadtbahnen der Linien S7 Richtung Baden-Baden und der S8 Richtung Freudenstadt (Murgtalbahn) wechseln nach dem Halt am Albtalbahnhof auf die Strecke der Deutschen Bahn AG über Durmersheim nach Rastatt während die Stadtbahnen der S51 Richtung Germersheim fahren. Hierzu steht eine Rampe und eine Systemwechselstelle für die Stromversorgung an der südlichen Bahnhofsausfahrt zur Verfügung.

Der Albtalbahnhof ist viergleisig und hat eine zweiständige Bahnhofshalle. Er bietet Reisenden zusätzlich folgende Services: verschiedene gastronomische Betriebe (Bezo's Grill, Café), und ein Fahrkartenautomat mit Annahme von Geldscheinen oder Geldkarte.

An der Beiertheimer Allee befindet sich die Endhaltestelle der Buslinien  51  und  52 .

Wegen der angegliederten Abstellanlage für Stadtbahnwagen herrscht neben dem fahrplanmäßigen Betrieb auch erheblicher Rangierbetrieb.

Geschichte

Das frühere Bahnhofsgebäude an gleicher Stelle wurde zum 1. Januar 1915 eröffnet. 1960 wurde es abgerissen, um Platz für einen Neubau zu machen.

Im Frühjahr 2008 wurde ein spitzwinkliges „Stahlhaus” errichtet, das dem Wartungspersonal als Aufenthalts- und Umkleideraum dient. Ergänzt wird es durch Sanitär- und Abstellräume.

Weitere Bilder

Lage

Der Albtalbahnhof liegt in Nachbarschaft zum Hauptbahnhof. Dieser Ort im Stadtplan: