1873

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
1840er | 1850er | 1860er | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er
1863 << | 1868 | 1869 | 1870 | 1871 | 1872 | 1873 | 1874 | 1875 | 1876 | 1877 | 1878 | >> 1883


Ereignisse

18. Januar
am Jahrestag der Reichsgründung wird für die im Deutsch-Französischen Krieg 1870/'71 gefallenen Studenten des Karlsruher Polytechnikums eine Gedenktafel enthüllt. David Müller hält eine Rede.
6. April
Das Vierordtbad wird eröffnet.

Geboren

13. Januar 
Walter Bensemann, Fußballpionier und Journalist
26. Januar 
Oskar Trinks, Politiker
8. April 
Wilhelm Paulcke, Geologe und Lawinenforscher
2. August 
Klara Siebert, Politikerin und Schriftstellerin
24. Oktober 
Konrad Taucher, Bildhauer
30. Dezember 
Reinhard Amtsbühler, Maler

Gestorben

(soweit nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

31. März 
Wilhelm Stern, deutscher Pädagoge

Weblinks