Buddhas in Karlsruhe

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Buddhas in Karlsruhe war eine Ausstellung tibetischer Rollbilder. Veranstalter war das Buddhistische Zentrum der Karma Kagyü Linie, das diese Ausstellung in ausschliesslich ehrenamtlicher Tätigkeit durchführte.

Exponate

Erstmals wurden in Karlsruhe Thangkas (tibetisch für Rollbilder) einer breiten Öffentlichkeit gezeigt. Die Ausstellungsstücke stammten sowohl aus Meditationszentren, als auch von der Buddhistischen Stiftung Diamantweg und von privaten Leihgebern aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gezeigt wurden etwa 50 tibetische Rollbilder. Allgemein sind sie in ihrer Farbpracht begehrte Kunstwerke, Buddhisten nutzen sie als Meditationshilfe. Die Motive zeigen eine ganze Vielfalt so genannter Buddhaaspekte. Buddhaaspekte haben nach Ansicht der Buddhisten schon durch das Betrachten eine positive Wirkung auf den Betrachter, denn sie symbolisieren die perfekten Fähigkeiten des eigenen Geistes. Diese Ausstellung gab einen Einblick in die Vielfalt der tibetisch-buddhistischen Kultur.

in Klammer Exponatnummer

Öffnungszeiten

Die Ausstellung wurde am 18. Februar 2007 um 11:00 Uhr vom Schirmherrn Ullrich Eidenmüller und Ulrike Markusch vom Buddhistischen Zentrum eröffnet und war bis 11. März 2007 zu sehen.

Montag bis Freitag: 13:00 bis 15:00 Uhr und 17:00 bis 21:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 11:00 bis 18:00 Uhr
Lange Ausstellungsnacht
Freitag, 9. März 2007: 13:00 bis 15:00 Uhr und 17:00 bis 24:00 Uhr
Samstag, 10. März 2007: 11:00 bis 24:00 Uhr
  • Führungen jeweils zur vollen Stunde,
  • Führung für Kinder ( 6-10 Jahre) mittwochs 15-16 Uhr
  • Eintritt: 5 €, unter 18 Jahren und für Schulklassen frei

Begleitprogramm

Das Buddhistische Zentrum bot auch ein Begleitprogramm an.

  • Ausstellungskatalog: 10 €

Thangkamalerin

Am 3. März 2007 war eine der wenigen autorisierten europäischen Thangkamalerinnen, Bruni Feist-Kramer, von 11 bis 18 Uhr anwesend. Sie führte durch die Ausstellung und erläuterte das Thangkamalen anhand von praktischen Beispielen.

Adresse

Ausstellungsort ein umgebauter Supermarkt
Veranstalter
Buddhistisches Zentrum der Karma Kagyü Linie
Ausstellungsort
Yorckstraße 25, Karlsruhe

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Yorckstraße   

Weblinks