Walter Georgi

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Walter Georgi (* 10. April 1871 in Leipzig; † 17. Juni 1924 in München) war Maler und Professor an der Akademie Karlsruhe.

Leben und Wirken

„Alter schwarzwälder Bauernhof“

Nach einem Studium an den Akademien Leipzig, Dresden und München war Walter Georgi zwischen 1893 und 1908 in München tätig. Dort war er auch Mitbegründer der Künstlergemeinschaft „Scholle“[1]. Ab 1908 war er Professor an der Akademie Karlsruhe. 1919 wechselte er wieder nach München, wo er auch Aufträge für malerische Raumgestaltungen bekam, z.B. das Kuppelbild der ehemaligen Abteikirche St. Blasien (Schwarzwald).

Weblinks

Fußnoten

  1. siehe Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Scholle_(Künstlervereinigung)“