Karlsruher Monatsspiegel - Folge 29

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Karlsruher Monatsspiegel - Folge 29 war die sechste Folge des Karlsruher Monatsspiegels 1960.

In dem knapp zehn Minuten langen Kinofilm berichtet Emil Meinzer über Aktuelles dem Juni 1960 in Karlsruhe.

Themen

  • Primiz[1] des Pfarrers Joachim Kurzaj in der Bernharduskirche
  • Feier zum „Tag der deutschen Einheit“ am 17. Juni in der Schwarzwaldhalle.
  • Jungbürgerfeier in der Schwarzwaldhalle mit Festansprache von Dr. Erich Mende (FDP)
  • 25-Jahrfeier des Bestehens der Neureuter Firma Getränke Troullier als Abfüllfabrik für Coca-Cola in Karlsruhe. 12.000 Flaschen pro Stunde werden mittlerweile produziert.
  • Großübung des Deutschen Roten Kreuzes
  • Übergabe eines Krankenwagens der Firma Pfizer an die Stadtverwaltung
  • Berufskundliche Ausstellung im Arbeitsamt, 7.000 Besucher
  • Besichtigung des alten Wasserwerkes und die Stelle, an der ab 1961 das neue Wassserwerk entstehen soll, durch den Gemeinderat
  • Feier des amerikanischen Unabhängigkeitstages (4. Juli[2])
  • Ankunft und Übergabe des Elefantenbabys an die Stadtverwaltung, Geschenk der Getränke Troullier. Den Namen des Elefanten sollen die Karlsruher bestimmen.
  • 3. Badisches Bundesliederfest
  • Gesamtbadische Pistolenmeisterschaften
  • Vespa-Treffen in Karlsruhe mit 200 Vespas aus südwestdeutschen Vespa-Clubs
  • Lindenblütenfest des Bürgervereins Weststadt
  • Internationale 30. Ruderregatta auf dem Stichkanal
  • 15. Verbandstag des Nordbadischen Fußballverbandes
  • Sieg des Fußball-Südmeisters KSC über den Nordmeister HSV

Ausstrahlung

  • Juni 1960 in Karlsruher Kinos oder später, es wird im Film kein Datum genannt.
  • 16. April 2006 und 27. Juni 2010 bei R.TV in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Karlsruhe.


Fußnoten

  1. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Primiz“
  2. * Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „amerikanischer Unabhängigkeitstag“