Friedrich Ratzel (Architekt)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Friedrich Ratzel

Friedrich Ratzel (* 17. Juli 1869 in Durlach; † 5. Juli 1907 in Karlsruhe) war ein Karlsruher Architekt.

Leben und Wirken

Friedrich Ratzels Vater, ein Lithograph, starb recht früh und seine Mutter zog mit den Kindern nach Sinsheim. Doch auch sie starb bereits mit 37 Jahren und Friedrich legte als Vollwaise sein Abitur ab. Er studierte Architektur an der TH Karlsruhe bei Josef Durm, Adolf Weinbrenner und Heinrich Lang zwischen 1887 und 1891.

1896 wurde er Privatdozent an der Karlsruher Hochschule. 1899 bekam er den Professorentitel von Großherzog Friedrich I. verliehen. 1905 wurde er ordentlicher Professor.

Ab 1905 musste er seine Arbeiten wegen Anfällen einer Nervenkrankheit immer wieder unterbrechen und beendete sein Leben am 5. Juli 1907 selbst.

Bauwerke

Litfaßsäule

Literatur

  • Gerhard Kabierske: Friedrich Ratzel, Seite 688ff in „Denkmäler, Brunnen und Freiplastiken in Karlsruhe 1715-1945“ (Band 7 der Veröffentlichungen des Karlsruher Stadtarchivs, Herausgeber Heinz Schmitt), 2. Auflage, Karlsruhe 1989. ISBN 3761702647

Weblinks