Wasserturm Rastatt

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wasserturm und Pagodenburg
Blick vom Wasserturm auf die Brauerei Franz

Der Wasserturm Rastatt befindet sich direkt neben der Pagodenburg in Rastatt.

Der Turm kann durch 110 Stufen erstiegen werden. Im Ergeschoss des Turms befindet sich ein Restaurant.

Maße

Der untere Durchmesser beträgt 12 Meter. Der Wasserbehälter in 22 Metern Höhe hat ein Fassungsvermögen von 700 m³, insgesamt ist der Turm 50 Meter hoch.

Geschichte

um 1904
Schnitt durch den Wasserturm

Der Turm wurde von Architekt Friedrich Ratzel und am 20. September 1901, nach sechsmonatiger Bauzeit, in Betrieb genommen. Die Baukosten betrugen, ohne Behälter, rund 61.000 Goldmark. Der Turm wurde aus Backsteinmauerwerk erstellt und verputzt, das Dach mit roten Ziegeln und Kupfer eingedeckt[1].

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks

Fußnoten

  1. Laut Deutsche Bauzeitung vom 20. Januar 1904, Seite 35