Fidelitas

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fidelitas (lat. Treue, Zuverlässigkeit) ist der Wahlspruch des Hausordens der Treue und im Stadtwappen von Karlsruhe enthalten.

Infolgedessen findet der Begriff Fidelitas in Karlsruhe und Umgebung bis heute als Bestandteil bei der Namensgebung für Organisationen und Veranstaltungen Verwendung.

Beispiele

in Karlsruhe

und Umgebung

Stadtgöttin Fidelitas

Am 6. Dezember 1900 wurde die von dem Künstler Johannes Hirt geschaffene allegorische Figur der „(Stadt-)Göttin“ Fidelitas, einem in Berlin gegossenen Bronzekunstwerk [7], in einem Festakt enthüllt. Die Statue stand zusammen mit der Badenia vor dem Rathaus. Beide Statuen wurden im April 1940 entfernt und eingeschmolzen [8].

Weblinks

Fußnoten

  1. Offizielle Webpräsenz „Fidelitas Records“
  2. Offizielle Webpräsenz „Fidelitas Reisen“
  3. Offizielle Webpräsenz „Fidelitas-Sport-Agentur“
  4. Offizielle Webpräsenz „L! Cimbria-Fidelitas“
  5. Offizielle Webpräsenz „Pennälerverbindung Rhenania-Fidelitas“
  6. Offizielle Webpräsenz „Chor Fidelitas“
  7. http://web.archive.org/web/20070806122817/http://www.baden-werk.de/images/wettbewerb/Fidelitas.jpg
  8. http://www.karlsruhe.de/b1/stadtgeschichte/chronik/?epoche=194%&title=Die%20Jahre%201940%20bis%201949