Fidelitas-Nachtlauf

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Fidelitas Nachtlauf)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der internationale Fidelitas-Nachtlauf (Eigenschreibweise: Fidelitas Nachtlauf) ist ein Langstreckenlauf über 80 Kilometer in Karlsruhe.

Los gehts am Stadion der Post Südstadt Karlsruhe, Ziel ist der FC Südstern.

Stecke

Die 80 Kilometer lange Schwarzwald-Strecke führt von Karlsruhe Rüppurr aus über Durlach, Grötzingen, Jöhlingen, Singen, Mutschelbach, Langensteinbach, Ittersbach, Langenalb, Marxzell, Ettlingen und zurück nach Rüppurr.

2010 gibt es zum ersten Mal auch einen Nacht-Marathon, beginnend um 20 Uhr in Mutschelbach.

Geschichte

Der erste Nachtlauf fand 1979 statt, er begann an der Oststadthalle auf dem Messplatz. Der zweite lief noch unter dem Namen „Fidelitas-Nachtmarsch”; 142 Teilnehmer hatte er.

1990 wurde der Startpunkt zur Emil-Arheit-Halle nach Grötzingen verlegt, 2001 dann zum TuS Rüppurr.

2007 erreichten 178 Läufer das Ziel.

Seit 2008 ist der Start bei der Post Südstadt Karlsruhe, Grund hierfür ist eine bessere Verkehrsanbindung und ausreichend Parkplätze.

2008 fand der Lauf am 28. Juni statt und 178 Läufer haben das Ziel erreicht.

Rückblick

Termin Sieger Verein Zeit Läufer im Ziel
24. Juni 2017
...
23. Juni 2012 René Strosny Bautzener LV 6:12:16 ?
25. Juni 2011 Jeroen Romeijn (Eindhoven) 6:04:17 ?
26. Juni 2010 Guido Schwager 6:43:55 ?
27. Juni 2009 Guido Schwager 6:18:58 147
28. Juni 2008 Michael Sommer Heart & Sole 5:38:29 178
23. Juni 2007 Michael Sailer TSV Neuburg 6:04:55 178
24. Juni 2006 Jens Lukas LSG Karlsruhe 6:18:42 129
25. Juni 2005 Rene Strosny Bautzener LV 6:13:09 113
26. Juni 2004 Michael Sommer EK Schwaikheim 5:30:13 131
28. Juni 2003 Jörg Schreiber LG München 6:30:41 121
29. Juni 2002
30. Juni 2001 Erhard Schmidt LGV Jöhlingen 6:21:32 168
24. Juni 2000 Franz Maier SG Nußloch 6:09:26 150
26. Juni 1999 Rainer Viesel LAV Tübingen 6:01:31 170
27. Juni 1998 Michael Kraus LG Ludwigschorgast 5:55:43 158

Weblinks