Offenburg

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Offenburg ist die Kreisstadt und mit rund 60.000 Einwohnern die größte Stadt des Ortenaukreises. Sie liegt etwa 70 Kilometer südlich von Karlsruhe an der Mündung des Kinzigtales in den Rheingraben. Mit den Nachbargemeinden Durbach, Hohberg, Ortenberg und Schutterwald hat die Stadt Offenburg eine Verwaltungsgemeinschaft vereinbart.

Seit 2003 ist Edit Schreiner (CDU) Oberbürgermeisterin.

Das Autokennzeichen ist OG.

Anreise

Schiene

Die Reisezeit beträgt mit dem  ICE  27 Minuten, mit der RE-Linie  R4  46 Minuten – jeweils als stündliche Verbindung. Offenburg liegt außerhalb des KVV. Der Bahnhof Offenburg liegt am nördlichen Rand der Innenstadt, der Haltepunkt "Kreisschulzentrum" im Osten der Stadt ist mit einmaligem Umsteigen per SWEG zu erreichen.

Straße

Über die Autobahn  A5  beträgt die Fahrtzeit ca. 45 Minuten. Es gibt zahlreiche Parkhäuser in der Stadt, Offenburg ist sehr autofreundlich ausgebaut.

Personen

Gebürtiger Offenburger („Söhne und Töchter der Stadt“):

Weblinks