dm-drogerie markt

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Dm)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Firmenzentrale
In diesem Gebäude befand sich ab 1973 die erste dm-Drogerie; es wurde Ende 2011 für einen Neubau abgerissen
Bauschild der neuen Zentrale…
…und Stand der Arbeiten im August 2017
Das DM Logistikzentrum Oststadt von der Wolfartsweierer Brücke aus gesehen

Die Kette dm-drogerie markt hat ihren Sitz in Karlsruhe.

Angebot

In den dm-drogerie-Märkten wird folgendes angeboten:

  • Drogerie- und Kosmetikartikel
  • Haushaltsartikel
  • Babynahrung
  • Baby- und Kinderkleidung
  • Fotoentwicklung

Seit 1986 gibt es ein großes Angebot an Bio-Produkten der Marke „alnatura“ sowie Naturtextilien der dm-Eigenmarke „alana”.

Filialen

Die dm-Kette hat rund 2.000 Filialen, davon etwa die Hälfte in Deutschland. Im August 2008 wurde in Berlin am Kurfürstendamm die 1.000. deutsche Filiale eröffnet, in Salzburg europaweit die 2.000. Filiale.

Auf der firmeneigenen Homepage gibt es einen sogenannten „Filialfinder“. Im Raum Karlsruhe gibt es über 20 dm-Filialen.

Geschichte

Gegründet wurde dm-drogerie markt 1973 in der Karlsruher Herrenstraße 26-28 von Götz W. Werner und Armin Föll.

Im Jahr 2004 wurde dm Sponsor der dm-arena.

Im Geschäftsjahr 2005/2006 beschäftigte das Unternehmen deutschlandweit 15.723 und europaweit 24.477 Mitarbeiter. Im Jahr 2011 betrug die Zahl der Mitarbeiter in Deutschland rund 25.000 und europaweit 39.000.

Der Umsatz in Deutschland lag im Geschäftsjahr 2010/2011 bei mehr als 4 Mrd. Euro, europaweit bei über 6 Mrd. Euro.

Am 12. Dezember 2011 wurde an der Wolfartsweierer Straße ein neu errichtetes Logistikzentrum in der Oststadt in der Nähe des Containerbahnhofs in Betrieb genommen. Es versorgt 920 deutsche dm-Filialen mit Kindertextilien und bietet eine Lagerfläche von 11.000 Quadratmetern. Der Gebäudekomplex wurde von dem Immobilienunternehmen Aurelis Real Estate für rund 11 Mio. Euro errichtet und langfristig an dm vermietet. Zuvor erfolgte die Lagerung in einem inzwischen zu klein gewordenen Gebäude in der Pfannkuchstraße. Am neuen Standort werden 56 Mitarbeiter beschäftigt.

Zwei weitere Verteilerzentren für das klassische dm-Sortiment befinden sich in Waghäusel und in Weilerswist bei Köln.

Am 2. Juli 2013 gab dm bekannt, dass eine neue Konzernzentrale im Gebiet Untermühl an der Durlacher Allee in Karlsruhe entstehen soll. Der Firmenneubau soll Platz für 1.500 Mitarbeiter bieten und ab dem Jahr 2016 fertig gestellt sein. Zwischen der Zentrale, einem viergeschossigen, rechteckigen Bau mit sechs Innenhöfen, und der benachbarten A5 soll ein begrüntes Parkhaus errichtet werden. Es dient an dieser Position auch als Schallschutz. Die Baukosten werden auf 90 Millionen Euro veranschlagt. Zusätzlich ist die Einrichtung einer Kindertagesstätte vorgesehen.

Im Jahr 2013 erreichte der Umsatz in allen zwölf Ländern, in denen die dm 2.976 Filialen betrieb, 4,092 Milliarden Euro. Das Unternehmen beschäftigte in diesem Jahr 49.467 Mitarbeiter. Aufgrund der hohen Imagewerte verzeichnete es in der ersten Jahreshälfte des Geschäftsjahres 2013 rund 90.000 Bewerbungen.

Auszeichnungen

Im November 2007 bekam dm den deutsche Handelspreis für sein Image bei den Kunden und für sein ausgeprägtes soziales Engagement.

Förderung

Im Rahmen der dm-Initiative „Zukunfts Musiker“ wurde 2006 mit dem „Klingenden Mobil“ in 76 Städten über 5.000 Kindern verschiedene Orchesterinstrumente nähergebracht.

Die Kulturinitiative „Zukunfts Musiker“ von dm-drogerie markt ermöglichte 1.600 Grundschulkindern mehrwöchige, kostenlose Instrumenten-Schnupperkurse.

Mit der Zukunfts Musiker-CD-Edition mit Aufnahmen der Deutschen Streicherphilharmonie und dem Landesjugendorchester Baden-Württemberg sollen möglichst viele Kinder an Musik herangeführt werden. Die mittlerweile dritte CD wird gemeinsam vom Verband deutscher Musikschulen (VdM) und dm-drogerie markt herausgegeben. Ein Teil des Verkaufserlöses fließt in die Förderung der beiden Orchester.

Adressen

ServiceCenter

Es wird auch ein ServiceCenter betrieben, welches zu folgenden Öffnungszeiten erreichbar ist:

Montag bis Freitag 08:00 bis 20:00 Uhr
Samstag 08:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: (0800) 3 65 86 33
E-Mail: ServiceCenter(at)dm-drogeriemarkt.de

Zentrale

Hausanschrift
dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
Carl-Metz-Straße 1
76185 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 55 92 - 0
Telefax: (07 21) 55 22 13
Postfach
Postfach 10 02 33
76232 Karlsruhe
Handelsregister 
Registergericht Mannheim HRA 102711, dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Sitz: Karlsruhe

Weblinks