Wappen von Baden

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stammwappen Badens
Badens Wappen auf der Fahne des Bad. Fußartillerie-Rgts № 14

Das Wappen von Baden ist ein roter Schrägbalken auf gelbem (goldenem) Grund.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Badisches Wappen auf dem Großen Wappen des Landes Baden-Württemberg
  • Das Badische Wappen war (und ist) das persönliche Familienwappen der Markgrafen von Baden. Vor etwa 800 Jahren wurde es dann auf das Herrschaftsgebiet Baden übertragen. Im Laufe der Zeit entstand dann daraus das Staatswappen des späteren Großherzogtums Baden. Dem Schild hinzugefügt wurden als Schildhalter zwei Greife und eine Krone als Zeichen der Staatsmacht.
  • Nach der Abschaffung der Monarchie wurden aus dem Wappen die monarchischen Teile entfernt ("entnobilitiert") und bis 1952 wurde es so als Wappen der Republik Baden verwendet.
  • Seit der Gründung Baden-Württembergs im Jahr 1952 ist es Teil der Wappenkrone des Großen Wappens von Baden-Württemberg.

Bilder

Kleines Wappen des Großherzogtums, auf Siegelmarke der Adjutantur des Großherzogs
Mittleres Wappen des Großherzogtums, auf Siegelmarke für Bundesrats-Bevollmächtigte

Das badische Wappen ist in der Region Karlsruhe und dem Umland zudem Bestandteil folgender Wappen:

Literatur

  • Franz Zell: Geschichte und Beschreibung des Badischen Wappens von seiner Entstehung bis auf seine heutige Form. Karlsruhe 1858. (Siehe Weblink unten)

Siehe auch

Weblinks