Sternbergstraße

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Sternbergstraße ist eine Straße in der Oststadt.

Verlauf

Sie verbindet Rintheimer Straße und Gerwigstraße. In der Mitte quert sie die Essenweinstraße.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Hausnummern

Bäckerei Walter Brauss GmbH

Besonderheiten

Maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit 30 Km/h

Straßenname

Die Straße wurde 1891 nach dem Ingenieur und Professor am Karlsruher Polytechnikum, Hermann Sternberg (* 1825 in Aachen, † 18. Juli 1885 in Karlsruhe), benannt.

Kulturdenkmale

Die Mietwohnhäuser in der Sternbergstraße 2-8 gehören zu einem Gebäudekomplex, der auch die Häuser in der Rintheimer Straße 10-18 einschließt. Sie wurden in den Jahren 1897 bis 1899 von dem Bauunternehmer und Steinbruchbesitzer Albert Elkuch als Spekulationsobjekte für verschiedene Bauherren errichtet. Typisch für die damalige Zeit ist die Mischnutzung der Grundstücke: Die Rückgebäude waren vorwiegend für Kleingewerbe und nur in Ausnahmefällen als Wohnraum geplant.