Am 31. Januar um 19:30 Uhr findet mal wieder ein Stadtwiki:Treffen statt im Alten Brauhof. Eingeladen sind alle Autor*innen und Vereinsmitglieder.

Otto Feist

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Otto Feist (* 18. November 1872 in Bühl-Eisental; † 3. März 1939 in Karlsruhe) war ein Bildhauer in Bühl.

Leben und Wirken

Ab 1888 studierte Feist an der Kunstgewerbeschule Karlsruhe, bis 1891. An dieser war er zwischen 1898 und 1920 als Lehrer für Holzbildhauerei tätig. Danach arbeitete er bis 1923 als Fachlehrer an der Landeskunstschule in Karlsruhe. In Karlsruhe wurde er vor allem durch die Gestaltung von Grabmälern bekannt.

Feist war mit Luise verheiratet, sie hatten eine Tochter namens Trude († 1973).

Werke

im Karlsruher Stadtgarten: Kindergruppe mit Schwan, 1917-19

Nachlass

Sein Nachlass wurde Ende 2022 dem Stadtgeschichtlichen Institut Bühl übergeben.

Weblinks

  • Eintrag Otto Feist (Identifikations-Nr. 37196) in der Personendatenbank der Landesbibliographie Baden-Württemberg
  • Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Otto Feist“