Juden in Bruchsal

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Ende der jüdischen Gemeinde Bruchsal - ein am Gebäude des Bruchsaler Bahnhofs angebrachtes Schild zur Erinnerung an die Wagner-Bürckel-Aktion

Dieser Artikel sammelt Informationen zum Judentum in Bruchsal und seinen Stadtteilen.

Synagoge

In der Bruchsaler Friedrichstraße 78 stand bis 1938 die Synagoge Bruchsal.

Siehe auch

In den Stadtteilen und ehemals eigenständigen Orten Heidelsheim, Obergrombach und Untergrombach gab es jüdisches Leben, siehe:

Literatur

Weblinks



 

Stadtwiki zu Bruchsal verbessern

Dieser Artikel ist leider sehr kurz. Also: Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Juden in Bruchsal“ wissen.

Hilfe beim Verbessern bekommen Sie auf den Hilfeseiten.