3. Januar

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31.

Der 3. Januar ist der dritte Tag des Jahres. Damit sind es noch 362 (in Schaltjahren 363) Tage bis zum Jahresende.

Geboren

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1858 
in Braunschweig: Carl Johann Eduard Nebe
1920 
in Wilsdruff/Sachsen: Siegfried Buback, Generalbundesanwalt in Karlsruhe
1943 
Sibylle Schlageter, Künstlerin

Gestorben

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1896
in Freiburg: Adolf v. Glümer, königlich-preußischer General der Infanterie
1981
in Freiburg: Schwester Luise Geiß, Diakonisse
2013
in Gaggenau: Minister a.D. Dr. Thomas Schäuble (64), CDU-Politiker und ehemaliger Oberbürgermeister von Gaggenau

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 3. Januar vor ...

... 36 Jahren
stirbt 1981 die Diakonisse Schwester Luise Geiß.
... 97 Jahren
wird 1920 der spätere Generalbundesanwalt Siegfried Buback geboren.
... 121 Jahren
stirbt 1896 General der Infanterie Adolf v. Glümer.

Weblinks