SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-GmbH

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ein Bus der Linie  71  mit SWEG-Lackierung und Offenburger Kraftfahrzeugkennzeichen an der Haltestelle Neureut Friedhof
Ein Bus der SWEG in Bühl
Der Güterbahnhof in Bühl mit SWEG-Lok V100 im Vordergrund
Der SWEG-Busbahnhof in Schwarzach mit dem seit 1. August 2021 geschlossenen Verwaltungsgebäude

Die SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-GmbH (kurz SWEG) ist ein Unternehmen mit Sitz in Lahr, das innerhalb des KVV-Gebiets wie folgt aktiv ist.

Betrieb

Busverkehr

SWEG Bus Karlsruhe GmbH

Die SWEG Bus Karlsruhe GmbH fährt seit dem 12. Dezember 2021 im Karlsruher Stadtgebiet als Subunternehmer auf mehreren Buslinien der Verkehrsbetriebe Karlsruhe. Für diese Leistungen von 920.000 Kilometern im Jahr wurden neue Fahrzeuge angeschafft, darunter 14 Solo-Busse und zwei Kleinbusse. Diese Diesel-Busse der Abgas-Norm 6 bieten einen barrierefreien Einstieg sowie eine moderne Fahrgastinformation. [1][2]

SWEG Bus Rheinmünster GmbH

Die SWEG Bus Rheinmünster GmbH fährt im Landkreis Rastatt und im nördlichen Ortenaukreis Busleistungen.

Schienenverkehr

Die SWEG hat 1971 die Mittelbadischen Eisenbahnen übernommen. Die Schmalspurstrecken im Raum zwischen Kehl und Rastatt waren schon stillgelegt oder wurden es bald. Einzig der Streckenzug BühlSchwarzachStollhofenGreffern wurde für den Güterverkehr zum Chemiepark Rheinmünster in Greffern sowie Schaeffler und Straub in Bühl umgespurt und wird werktäglich mit einer Diesellok bedient, die im Bahnhof Schwarzach stationiert ist.

Adresse

Südwestdeutsche Landesverkehrs-GmbH
Rheinstraße 8
77933 Lahr
Telefon: (0 78 21) 9 96 07 70
E-Mail: info(at)sweg.de

Weblinks

Einzelnachweise