Johanniterorden

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Balley Brandenburg des Ritterlichen Ordens Sankt Johannis vom Spital zu Jerusalem, genannt Johanniterorden, ist auch in der Region vertreten.

Karlsruhe gehört heute zur Baden-Württembergischen Kommende des Johanniterordens.

Der Johanniterorden ist Träger der Johanniter-Unfall-Hilfe.

Personen

Prinz Friedrich Karl von Preußen (1828–1885) mit Johanniterkreuz: weißes Leinenkreuz unter dem EK I

Johanniter-Ritter mit Artikel im Stadtwiki (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Kaiser Wilhelm II. (1859–1941) war Protektor des Johanniterordens.

Weitere Johanniterritter mit Bezug zu Karlsruhe und der Region, die im Stadtwiki erwähnt sind (Auswahl):

Ausstellung

Anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Baden-Württembergischen Kommende des Johanniterordens, das am 20. September 2008 in Karlsruhe begangen wurde, zeigte die Badische Landesbibliothek in Karlsruhe vom 20. September 2008 bis 10. Januar 2009 die Sonder-Ausstellung „Der Johanniterorden in Büchern, Urkunden und Bildern“. Die begleitende Publikation „Aus der Bibliothek des Johanniterordens in Baden-Württemberg“ kann in der BLB erworben werden und kostet 8,- Euro.

Weblinks

Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig und weist folgende Lücken auf:
Adresse der Baden-Württembergischen Kommende des Johanniterordens
Helfen Sie dem Stadtwiki, indem Sie ihn ergänzen, aber bitte keine fremden Texte einfügen.