Holger Müller (Theologe)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Dr. Holger Müller (2016)

Holger Müller (* 19. August 1961 in Pforzheim) ist ein evangelischer Theologe und Pfarrer der Badischen Landeskirche. Er war von 2010 bis 2015 Projektbeauftragter der Evangelischen Landeskirche zum Gedenken an 600 Jahre Konstanzer Konzil und ist seit Oktober 2015 Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Staffort-Büchenau.[1][2]

Leben und Wirken

Geboren in Pforzheim und aufgewachsen in Keltern-Ellmendingen studierte Müller Theologie in Oberursel (Taunus), Tübingen und Heidelberg. Es folgten Lehrvikariate in Waghäusel und Pfarrvikariate in Schefflenz bei Mosbach sowie in der Auferstehungskirche auf dem Kuhbuckel in Mannheim.

Danach war er knapp sechs Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Praktisch-Theologischen Seminar der Universität Heidelberg bei Prof. Dr. Christian Möller am Lehrstuhl für Gemeindeaufbau und Pastorallehre tätig. Die Dissertation über Seelsorge und Tröstung. Christian Scriver (1629-1693), Seelsorger und Erbauungsschriftsteller wurde 2003 mit der Promotion zum Dr. theol. in Heidelberg abgeschlossen. Im Juni 1996 trat er die Stelle als Gemeindepfarrer auf der Insel Reichenau an, daneben war er vier Jahre Pflegeheimseelsorger, zehn Jahre Gemeindepfarrer in Wollmatingen und sechs Jahre Landeskirchlicher Beauftragter für das 600-jährige Gedenken ans Konstanzer Konzil.[3]

Zum 1. Oktober 2015 Trat Holger Müller den Pfarrdienst in der evangelischen Kirchengemeinde Staffort-Büchenau an. Seine langjährige Arbeiten zu Jan Hus und dem Konstanzer Konzil stellt er in Vorträgen und Veröffentlichungen zur Verfügung. Er engagiert sich auch als Komponist und hält Onlinepredigten.[4]

Seit September 2018 gehört er zum Vorstand der ACG Bruchsal.

Dr. Müller ist mit Frau Johanna Seibet-Müller verheiratet, er hat 4 erwachsene Kinder.

Schriften (Auswahl)

  • Dissertation Heidelberg: Seelsorge und Tröstung. Christian Scriver (1629–1693), Erbauungsschriftsteller und Seelsorger. Universität Heidelberg 2003[5]
  • Kleinere hymnologische und kirchenpädagogische Beiträge, Hartmut Spenner Verlag, Waltrop 2005
  • Kirchenschlüssel für die Evangelische Heilig-Geist-Kirche auf der Insel Reichenau, Kirchengemeinde Reichenau im Bodensee 2012
  • Die Heilig-Geist-Kirche auf der Insel Reichenau: evangelisch, ökologisch, ökumenisch im Welt-Kulturerbe, Klotz Verlag Neulingen 2019, ISBN 978-3-948424-18-3
  • zusammen mit Jeff Klotz: Die Evangelische Kirche Staffort: Ein paradiesisches Gesamtkunstwerk aus Neogotik und Jugendstil, Klotz Verlag Neulingen 2019, ISBN 978-3-948424-04-6

Weblinks

Fußnoten