Nottingham

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
OB Heinz Fenrich in Nottingham

Nottingham in der Grafschaft Nottinghamshire (Großbritannien) ist seit 1969 eine Partnerstadt Karlsruhes.

Nach ihr ist die Nottingham-Anlage benannt.

Zudem ist Nottingham in Karlsruhe genau wie die Partnerstädte Nancy und Halle (Saale) präsent durch eine der großen Metalltafeln unter den Arkaden am Marktplatz, die von dem Karlsruher Bildhauer Gerhard Karl Huber (*1941) geschaffen wurden.

Veranstaltungen 2009

2009 wird die 40 Jahre Städtepartnerschaft Karlsruhe – Nottingham gefeiert (siehe Weblink).

Dazu zeigte die Volkshochschule Karlsruhe von 3. Februar bis 12. Mai 2009 die Ausstellung „Nottingham: Very British – Very Special“.[1]

Von 5. bis 12. Mai 2009 fanden die Nottingham-Tage statt.

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft veranstaltete die Stadt Karlsruhe mit Hirsch-Reisen vom 3. bis 9. August 2009 eine „Bürgerreise“ nach Nottingham.[2]

Vom 7. bis 11. Oktober 2009 fand in Karlsruhe das nächste Treffen der Euroinitiative statt.[3]

Austausch

Die Partnerschaft wird unter anderem durch den Deutsch-Englischen Freundeskreis unterstützt, der regen Austausch mit den Mitgliedern des Nottingham-Karlsruhe Friendship Club (NKFC) pflegt.

Das Karlsruher Jakobus-Theater und das Theater "Die Käuze" pflegen seit 1982 einen Theateraustausch mit dem Lace Market Theatre in Nottingham.

Das Karlsruher Helmholtz-Gymnasium erhielt im März 2008 Besuch von jungen Musikern aus Nottingham.[4]

Wirtschaft

Init hat in Nottingham eine Niederlassung.

Weblinks

Fußnoten

  1. Nottingham: Very British – Very Special im Kalender der Stadt Karlsruhe
  2. Die offizielle Webpräsenz der Stadt Karlsruhe zum Thema „Bürgerreise nach Nottingham 2009“
  3. Die offizielle Webpräsenz der Stadt Karlsruhe zum Thema „Euro-Initiative Karlsruhe – Nottingham“
  4. „Städtepartnerschaft Nottingham: Äußerst lebendig und dynamisch“, in: StadtZeitung vom 15. Juni 2007