Hirsch-Reisen GmbH

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Hirsch-Reisen)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hirsch-Reisen ist ein Busunternehmen aus Karlsruhe am Ludwigsplatz.

Geschichte

Heinold Hirsch, Sohn von Julius Hirsch, gründete das Familienunternehmen 1948. Zwei Jahre später erwarb er die Konzession für einen Linienverkehr zwischen Karlsruhe und Malsch. Heute ist das Unternehmen für die Linie 104 Ettlingen – Malsch – Waldprechtsweier zuständig. Drei Linienbusse in den Firmenfarben grün und orange stehen dafür zur Verfügung.

Hirsch-Reisen gehörte 1983 zu den Gründungsmitgliedern der Verkehrsgemeinschaft Ettlingen (VGE) sowie 1994 des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV).

Seit Firmengründung gehört auch das Reisegeschäft dazu: Anfangs wurden nur der Schwarzwald und die Vogesen angesteuert, inzwischen die ganze Welt.

1996 stirbt der Firmengründer Heinold Hirsch im Alter von 73 Jahren. Allerdings zog dieser sich bereits 1982 mit seiner Frau Christa Hirsch aus dem operativen Geschäft zurück und überließ die Geschäftleitung Mathias Hirsch.

1999 ist Hirsch-Reisen Gründungsmitglied der Regio Nahverkehrsgesellschaft eG.[1]

2008 wird das Firmenjubiläum „60 Jahre Hirsch-Reisen“ gefeiert.

Adresse

Hirsch-Reisen GmbH
Erbprinzenstraße 31
76133 Karlsruhe
Telefon: (0721) 18 11 18
Handelsregister 
Registergericht Mannheim HRB 102392, Hirsch-Reisen Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Sitz: Karlsruhe

Weblinks

Fußnoten

  1. Registergericht Mannheim GnR 100096