Friedrich-Realschule

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Friedrich-Realschule
Die Fassade im Stil der Neorenaissance[1]

Die Friedrich-Realschule ist eine Realschule in Durlach.

Geschichte

Programm zur Einweihung

Am 22. September 1878 wurde die Schule als „Vereinigte Schule“ mitsamt der Turnhalle und des Kriegerdenkmals eingeweiht. Es war anfangs eine Volksschule.

Von 1988 bis 1996 wurde die Schule renoviert. 3,1 Millionen Mark investierten Stadt und Land in das denkmalgeschützte Gebäude.

Zeitweilig beherbergte die Friedrich-Realschule das Badische Schulmuseum, das zwischenzeitlich in der Waldenserschule im Stadtteil Palmbach untergebracht ist.

Name

Das als „Vereinigte Schule“ eröffnete Gebäude wurde 1913 nach Großherzog Friedrich I. von Baden (1826–1907) benannt. In diesem Jahr wurde der Name erstmals in den Bauakten bzw. in einem Aufruf vom 31. März 1913 verwendet, als schulpflichtige Kinder zur Anmeldung aufgefordert worden.

In der Weimarer Republik hieß sie „Schillerschule“. Nach dem Zweiten Weltkrieg Einführung eines Mittelschulzweigs, seit 1964 reine Realschule.

Kooperation

SOS – Schüler On Screen: Von September bis Dezember 2009 arbeitete R.TV mit vier Karlsruher Schulen an diesem medienpädagogischen Pilotprojekt. Mit der Friedrich-Realschule, der Südendschule, dem Fichte-Gymnasium und dem Markgrafen-Gymnasium entstanden dabei vier Sendungen eines Schülermagazins, das an den vier Adventssonntagen 2009 bei R.TV ausgestrahlt wurde. Die Schüler bestimmten die Inhalte der Sendung, realisierten die Produktion und wurden dabei von R.TV medienpädagogisch betreut.

Bilder

Literatur

  • „100 Jahre Friedrich-Schule Karlsruhe-Durlach – 1878-1978”, erschienen 1978 in der Druckerei Widmann, ohne ISBN

Adresse

Friedrich-Realschule
Pfinztalstraße 78
76227 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 1 33 - 45 65
Telefax: (07 21) 1 33 - 43 64
E-Mail: Friedrich-Realschule(at)t-online.de
(H)  nächste Haltestelle: Friedrichschule   

Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks

Fußnoten

  1. http://www.historischer-verein-durlach.de/freundeskreis-pfinzgaumuseum/denkmaeler_02.htm