Bärenweg

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Bärenweg aus der Luft, Richtung Südost
Der Bärenweg von der Hauptstraße aus, mit der alten Grenze

Der Bärenweg ist eine Querstraße (Nordwest-Südost) zur Neureuter Hauptstraße in Neureut. Er war zusammen mit dem Bachenweg die Grenze zwischen Teutschneureut und Welschneureut.

Verlauf

Zu Befahren ist die Straße nur in Teilstücken, sie wird unterbrochen durch die Bahnstrecke der Hardtbahn und die Fußgängerzone am Neureuter Platz.

Nach Südosten setzt er sich als Fuß- und Radweg nach Heide fort, nach Nordwesten am Lammsaal an der Hauptstraße in den Bachenweg ins Tiefgestade.

Hausnummern

ohne Angabe 
St. Judas Thaddäus
Feuerwehr Neureut
21/23 
Leckermaul [1]
22 
Tai Chi Werkstatt
25 
Apotheke am Bärenweg
27 
Praxis für Physiotherapie und Krankengymnastik Katrin Duvenhorst-Zäpfel
Möbel Ham
31 
Krankengymnastik Geib
AIDA Kosmetik Fachinstitut
Holiday Land Reisestudio Neureut
Wild (Teppiche, Gardinen, Tapeten, Bodenbeläge)
Bäckerei Kamps
Hörgeräte Seifert
Stufenlos GmbH
33 
Paketbox
Selbstbedienungsfiliale der Volksbank Karlsruhe
Brille Einmal
Molnar (Schreibwaren, Zeitungen u.a.)
Schuhhaus Neues Zentrum
Ristorante La Signora
Filiale der Bäckerei Neff
35 
BBBank eG
37 
Sparkassen-Filiale Neureuter Platz
40 
St. Judas Thaddäus

Geschäfte

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Bärenweg   

Straßenname

Schon 1825 rührte der Name „Bären(wirts)weg“ von der damaligen Gaststätte „Zum Bären“ her, die später in „Lamm“ umbenannt wurde. Der heutige Lammsaal ist der ehemalige Wirtshaussaal, das davorstehende Gasthaus wurde abgerissen.


Telefon.gif
Telefonzelle
Zahlungsweise:
Aufsteller:
   
Münzen,Karte
Deutsche Telekom
 
Standort:
Typ:
 
Bärenweg Ecke Unterfeldstraße
Telestation