Neureuter Hauptstraße

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neureuter Hauptstraße Ecke Bärenweg

Die Neureuter Hauptstraße ist die älteste Straße in Neureut – hier wurden die ersten Häuser gebaut.

Verlauf

Sie beginnt im Süden an der Straße Rechts der langen Richtstatt. Querstraßen sind: Großschneidersweg, Welschneureuter Straße, Theodor-Fontane-Straße, Bärenweg, Bachenweg, Mitteltorstraße, Friedhofstraße, Grabener Straße. Im Norden endet sie Am Zinken, die vorher abzweigende Grabener Straße führt weiter nach Eggenstein.

Bis 1979 war sie die Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 36. Unter deren neuer Umgehungstrasse führt im Süden nur noch ein Fuß- und Radweg in Richtung Knielingen durch.

Hausnummern

nordwestliches Nachbarhaus des ehemaligen Welschneureuter Rathauses
blaue Tafel am Nachbarhaus des ehemaligen Welschneureuter Rathauses
Das ehemalige Welschneureuter Rathaus um 1910
Hardtstiftung
49 
Leonhard Elektrotechnik
52 
Restaurant Hermes
65 
Standort des ehem. Schul- und Rathaus Welschneureut
75 
Il Gambero
84 
Waldenserkirche Neureut
88 
Blumenhaus Riedler
100 
Pilskrone
113 
Änderungsschneiderei
114 
Bäckerei Glutsch
139 
Beauty Life Kosmetikstudio
145 
Lammsaal
153 
Knoblauch Teppich-Wäsche [1]
157 
Papas Stüble
196 
Fernseh-Friedrich
210 
Nagels Kranz Wilde Welt
229 
Konditorei Schuppler
Neureuter Braumanufaktur
ePrint24.de Digital- und Textildruck GmbH
232 
Bestattungen Großmann
243 
Löwen
252 
Kosmetik & Massagestudio Knobloch
253 
Stober Hobby-Stadt
256 - 258
Rathaus Neureut
260 
Evangelische Kirchengemeinde Neureut-Nord
262 
Evangelische Kirche Neureut Nord
264 
Cafe Kännle
280 
Schreibwaren Rainer Lutz
297 
Farben Weis
299 
Grüner Baum
300 
Nuraghe, zuvor Osteria Pizzeria Da Toni
316 
Musiklädle

Bilder

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

An der Straße liegen sechs Haltestellen der Buslinie  71 .

Straßenname

Die Straße wurde im Zuge der Eingemeindung Neureuts 1975 in „Neureuter Hauptstraße“ umbenannt, zuvor hieß sie schlicht Hauptstraße.