Gartenstraße

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel beschreibt die Straße Gartenstraße in Karlsruhe, gleichnamige Straßen im Umland siehe Gartenstraße (Begriffsklärung).

Das Gebäude an der Gartenstraße 53. Es enthielt ursprünglich einen Wasserturm, später das Stadtarchiv
Hausnummer 61 an der Kreuzung Garten-/Brauerstraße
Hausnummer 76-78

Die Gartenstraße ist eine Straße in der Südweststadt und der Weststadt.

Verlauf

Die Gartenstraße verläuft in Richtung West von der Ritterstraße über die Renckstraße, Karlstraße, Redtenbacherstraße, Friedenstraße, Hirschstraße, Otto-Sachs-Straße, Mathystraße, Jollystraße, Brauerstraße, Lessingstraße, Lorenzstraße, Steinhäuserstraße zum Weinbrennerplatz.

Eine Durchfahrt über die Karlstraße ist nicht möglich, da sie ab Renckstrasse als Sackgasse verläuft. Das gleiche gilt ab der Redtenbacherstraße in der Gegenrichtung.

Hausnummern

ab 2.9.2017 Trattoria Da Giovanni
Gaststätte Wacht am Rhein
3a 
BUTOKUKAI GERMANY e.V. - Geschäftsstelle
Stolpersteine Gartenstraße 5
Filiale Bäckerei Meier
20 - 22 
Gartenschule
25 
Villa Reiss – in dem bereits 1933 durch das badische Innenministerium beschlagnahmten Gebäude war spätestens ab 1935 die Karlsruher Gestapo untergebracht.
26 
ART COIFFEUR
Trainingsinstitut I.d.E.
29a 
Dietrich-Bonhoeffer-Haus
31 
LOTTA
52 
Buddhistisches Zentrum der Karma Kagyü Linie
56a 
Geschäftsstelle Badischer Sängerbund 1862 e.V.
Bilderrahmenstudio Decor selbst rahmen
56b 
Beefys Food Lounge
Dr. Joachim Wambsganß Facharzt für Allgemeinmedizin
Café Mapa [1] (zuvor Halbzeit)
Immobilien Laub
BFP Büro für Projektsteuerung
57-61 
Hausblock zwischen Brauerstraße und Jollystraße
59 
Eugen Kohm GmbH & Co. KG
62 
Laufstall
67
finanzen.net GmbH
ABAS Software AG
68 
Athenpalast
69-71 
Gartencarré mit
Bäckerei Hatz
forbeauty Karlsruhe
76-78
Deutsche Angestellten-Krankenkasse
HanseMerkur Versicherungsgruppe
Israelitische Religionsgemeinschaft Baden, Geschäftsstelle
80 
Reputatio AG
82-84 
Allianz-Hauptvertretung Jean-Jacques Schwetz
105 
Deutsche Rentenversicherung (zuvor Landesversicherungsanstalt)

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Straßenname

Die 1878 erbaute Gartenstraße hieß zwischen 1939 und 1945 Günther-Quandt-Straße. Vor 1878 war der Straßenzug der sogenannte Promenade Weg.

Südlich dieser Straße, die bis 1881 Gemarkungsgrenze zwischen Karlsruhe und Beiertheim war, hatten die Karlsruher Bürger ihre Gärten.

Weblinks