21. Februar

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29.

Der 21. Februar ist der 52. Tag des Jahres. Damit sind es noch 313 (in Schaltjahren 314) Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

1852
Großherzog Leopold von Baden übergibt die Regierungsgeschäfte an seinen Sohn Friedrich
1871
General August v. Werder wird Ehrenbürger der Stadt Karlsruhe.

Geboren

(soweit nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1712
in Beberstedt: Georg Adam Hebenstreit († 1768), katholischer Pfarrer
1801
in Prag: Johann Wenzel Kalliwoda († 1866), Komponist, Kapellmeister und Violinist
1803
Christian Wilhelm Doering († 1857), Karlsruher Spiel- und Schreibwarenhändler
1823
in Mannheim: Julius Jolly († 1891), badischer Politiker
1862
in Rotterdam: Jan van Gorkom († 1941), Opernsänger
1878
in Passau: Fritz Cortolezis († 1934), Dirigent
1896
in Bretten: Karl Kölmel († 1979), Architekt

Gestorben

(soweit nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1554
in Hornbach:Hieronymus Bock
2010
Prof. Dipl. Ing. Erich Rossmann, Architekt

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 21. Februar vor ...

... 140 Jahren
wird 1878 in Passau Fritz Cortolezis geboren.
... 147 Jahren
wird 1871 der General August von Werder Ehrenbürger der Stadt Karlsruhe.
... 195 Jahren
wird 1823 der badische Politiker Julius Jolly geboren.
... 215 Jahren
wird 1803 der Spielwarenhändler Christian Wilhelm Doering geboren.
... 217 Jahren
wird 1801 der Komponist, Kapellmeister und Violinist Johann Wenzel Kalliwoda geboren.

Weblinks