12. Februar

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29.

Der 12. Februar ist der 43. Tag des Jahres. Damit sind es noch 322 (in Schaltjahren 323) Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

1722
Markgraf Karl III. von Baden-Durlach erlässt den Privilegienbrief von 1722
1868
  • Innenminister Julius Jolly (1823–1891) wird Staatsminister des Großherzogtums Baden
  • Ministerialrat Moritz Ellstätter (1827–1905) wird Finanzminister unter Staats­mi­nis­ter Jolly; Minister Ellstätter bleibt bis zu seiner Pensionierung 1893 in diesem Amt
1968
Tödlicher Flugzeugabsturz des Karlsruher Kunstfliegers Otto Lieb, der im Vorjahr für die deutsche Kunstflug-Nationalmannschaft nominiert worden war.

Geboren

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1885
in Eberbach: Otto Graeber († 1952)
1938
in Annaberg-Buchholz: Ullrich Lochmann († 2018)
1947
in Garmisch-Partenkirchen: Bernd Ziesche

Gestorben

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1903
Dr. Wilhelm Nokk (70), badischer Politiker
1943
in Schömberg: Generalmajor Paul Haehling v. Lanzenauer (46)
1988
in Bruchsal: Dr. Adolf Bieringer (59), Politiker
2009
in Marxzell: Kammersänger Hermann Becht (69)

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 12. Februar vor ...

... 75 Jahren
stirbt 1933 Generalmajor Haehling v. Lanzenauer.
... 115 Jahren
stirbt 1903 der badische Politiker Dr. Wilhelm Nokk.
... 150 Jahren
wird 1868 der Jurist Julius Jolly, badischer Staatsminister.

Weblinks