20. August

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31.

Der 20. August ist der 232. Tag des Jahres (in Schaltjahren der 233.). Damit sind es noch 133 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

1691
Türkenlouis“ Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden-Baden siegt in der Schlacht bei Slankamen über das osmanische Heer.
1927
Stapellauf des Leichten Kreuzers „Karlsruhe“; die Taufrede hält Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Finter, die Schiffstaufe übernimmt die Witwe von Fregattenkapitän Köhler, der 1914 im Weltkrieg mit der ersten „Karlsruhe“ untergegangen war.

Geboren

1813 
in Baden-Baden: Emil Julius Carl Keßler († 1867), Karlsruher Unternehmer
1890 
in Grötzingen: Wilhelm Mössinger († 1975), Lehrer und Autor
1929 
Werner Schneider († 2010), Unternehmer und Kommunalpolitiker in Karlsruhe und Stupferich
1982 
in Wodonga: Joshua Kennedy, Fußballspieler

Gestorben

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1914 
in Niederweiler: Hauptmann Freiherr Philipp v. Villiez (41), Offizier im Leibgrenadieregiment

Portal Geschichte

Im Portal:Geschichte steht am 20. August vor ...

... 91 Jahren
läuft 1927 der Leichte Kreuzer „Karlsruhe“ vom Stapel.
... 104 Jahren
stirbt 1914 Hauptmann Freiherr Philipp v. Villiez im Ersten Weltkrieg.
... 128 Jahren
wird 1890 der Grötzinger Lehrer und Autor Wilhelm Mössinger geboren.
... 205 Jahren
wird 1813 der Karlsruher Unternehmer Emil Julius Carl Keßler geboren.
... 327 Jahren
siegt 1691 Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden in der Schlacht bei Slankamen.

Weblinks