1970

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:

1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er
1960 << | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | >> 1976

Ereignisse

12. April
Oberbürgermeisterwahl: Otto Dullenkopf (CDU) gewinnt vor Walther Wäldele, hat aber nicht die absolute Mehrheit
20. April
Absturz einer Kuriermaschine der Bundeswehr in der Fridtjof-Nansen-Straße in der Bergwaldsiedlung
26. April
Bei der erneuten Stichwahl des Oberbürgermeisters gewinnt wieder Otto Dullenkopf (CDU)
Mai
Extremes Alb-Hochwasser
7. Juni
Volksentscheid Wiederherstellung Badens
25. Juli
Brand im Gut Scheibenhardt
29. Juli
Absturz eines amerikanischen Hubschraubers vom Typ "Flying Crane" zwischen Hochstetten und der Rheininsel Rott
26. September
Der »Enteköpfer« der Mittelbadischen Eisenbahn AG fuhr zum lezten Mal mit Passagieren zwischen Bühl und Freistett im Ortenaukreis
September
Mann Mobilia eröffnet am jetzigen Standort an der Durlacher Allee.
11. November
Der westliche Teil des Südtangente vom Ölkreuz bis zur Honsellstraße wird dem Verkehr übergeben

Geboren

27. Mai
Bernhard Prinz von Baden, Herzog von Zähringen. Erbprinz des Hauses Baden
16. Oktober
Mehmet Scholl, Fußballspieler, Europameister 1996

Gestorben

27. Januar
Erich Heckel, Maler
28. April
Leopold Zahn, Kunsthistoriker
1. Juni
Albert Schneller, Maler
19. Juli
Prof. Egon Eiermann, Architekt