Bernd Ziesche

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bernd Ziesche

Bernd Ziesche (* 12. Februar 1947 in Garmisch-Partenkirchen) ist seit mehr als 30 Jahren engagierter Trainer im Bereich Deutsch als Fremdsprache.

Leben und Wirken

Am 12. Februar 1947 in Garmisch-Partenkirchen geboren, erlebte er, obwohl in armen Verhältnissen aufgewachsen, eine unbeschwerte Kindheit und konnte sich in der Natur und Umgebung um seinen Geburtsort austoben. Neben dem Besuch der Volksschule und nach dem Umzug der Eltern nach Karlsruhe besuchte er das Helmholtz-Gymnasium und legte dort 1966 sein Abitur ab. Nach zweijährigem Militärdienst nahm er das Studium der Rechtswissenschaften auf. Daneben belegte er Vorlesungen im Fach Kriminologie und begann als cand. jur. durch Arbeit an Karlsruher Institutionen (Privatschulen und Firmenkurse) als Lehrer für Deutsch als Fremdsprache sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Durch seine Erfolge angespornt, schrieb er verschiedene Sprachprogramme, die er im Selbstverlag in Buchform verlegte. 1996 gründete er mit Christoph Knorr zusammen das ZIESCHE-Kolleg, welches sich auf Studentenkurse zur Vorbereitung auf die DSH-Sprachprüfung an den deutschen Universitäten spezialisierte. Neben seiner Arbeit als Dozent am FZI entstand aus dieser Praxis die Idee, ein freies Unterrichtssystem im Internet zu entwickeln. Gemeinsam mit der mediagroup GmbH entstand 2007 mit „ziesche-elearning“ der erste Entwurf einer solchen Plattform, welcher aus zeitlichen und finanziellen Gründen nicht weiterentwickelt werden konnte. Bis heute arbeitet Bernd Ziesche engagiert an der Weiterentwicklung der kostenlosen Videolektionen auf YouTube als Ergänzung zu den Unterrichtsmaterialien des Kollegs.

Bücher

Im Selbstverlag als Unterrichtsmaterialien aus der Praxis entwickelt, veröffentlichte Bernd Ziesche insgesamt 13 Lehr- und Übungswerke (ohne ISBN), die heute aber nur noch intern am ZIESCHE Kolleg und in den Videolektionen auf YouTube verwendet werden.

Malerei

Neben seiner Tätigkeit als Deutschtrainer ist Bernd Ziesche auch als Kunstmaler tätig und verwendet einige seiner Bilder zur Illustration und Verdeutlichung seiner Lektionen.

Weblinks