Wilhelm-Baur-Straße

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick in die nordwestliche Einmündung von der Kriegsstraße in die Wilhelm-Baur-Straße

Die Wilhelm-Baur-Straße ist eine Straße im Karlsruher Stadtteil Weststadt.

Verlauf

Sie beginnt am Kühlen Krug und verläuft über die Liebigstraße zum Gustav-Heller-Platz.

Hausnummer

3 a 
Brauhaus Kühler Krug
Bambushelden Fahrrad-Manufaktur Stefan Eisen

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Straßenname

Die Straße wurde 1978 nach dem Politiker und Verleger Wilhelm Baur (1895-1973) benannt.

Geschichte

Bis 1978 war die Wilhelm-Baur-Straße ein Teil der Ebertstraße[1], die früheren Planungen zufolge eine durchgehende Verbindung vom Hauptbahnhof zum Entenfang herstellen sollte. Der Mittelteil durch das Beiertheimer Feld wurde jedoch nie gebaut und die Planung der durchgehenden Ebertstraße aufgegeben, nachdem sie durch die Südtangente überflüssig geworden war.

Fußnoten

  1. Stadtplan 1965