Straße des Roten Kreuzes

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Die Straße des Roten Kreuzes ist eine Straße im Karlsruher Stadtteil Durlach.

Verlauf

Die Straße des Roten Kreuzes ist die Zufahrt zur Bergwald-Siedlung. Sie zweigt kurz unterhalb des Ortseingangs Hohenwettersbach von der Tiefentalstraße ab, verläuft in Serpentinen die Talseite hoch zur Dürrenwettersbacher Straße und Elsa-Brändström-Straße. Von dort führt sie als Ringstraße durch die Siedlung, erschließt die Fridtjof-Nansen-Straße, Heinrich-Weitz-Straße und Hooverstraße. Bei ihrem zweiten Zusammentreffen mit Heinrich-Weitz- und Elsa-Brändström-Straße geht sie in letztere über.

Hausnummern

2a 
Jazzverband Baden-Württemberg e.V.

Haltestellen

An der Straße befinden sich die zwei Bushaltestellen Tiefentalstraße und Dürrenwettersbacher Straße, welche von  24  (beide) und  44  (nur erstere) bedient werden.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Straßenname

Die Straße wurde 1964 nach der Hilfsorganisation Rotes Kreuz benannt.