Schloss in Flammen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schloss in Flammen 2009
Veranstaltung 2006

Schloss in Flammen ist eine kommerzielle Open-Air-Veranstaltung in Karlsruhe vor dem Schloss mit Musik und Feuerwerk. Passend zur Musik werden Raketen abgeschossen, mal lauter und mal leiser.

Es findet eigentlich jährlich am Karlsruher Schloss statt, zuletzt am Donnerstag, 15. Juli 2010. 2011 fiel sie aus wegen Sanierungsarbeiten vor dem Schloss; auch 2012 findet sie nicht statt aufgrund von Terminproblemen der Teilnehmer. Auch 2013 fand die Veranstaltung nicht statt. Stattdessen gab es die Veranstaltung Feuerzauber - Schlosspark in Flammen.

Das Picknick auf dem Vorplatz (zum Anschauen des Feuerwerks und Hören – nicht Sehen – der Musik) war bis 2006 kostenfrei, 2006 kostete dies 5,- €, 2007 wurden 17,- € (15,- € Vorkasse), 2009 25,- € verlangt.

In Schwetzingen gibt es ein gleichnamiges Event (Siehe dazu unten: Weblinks) vom selben Veranstalter, der Yellow Concerts GmbH in Herxheim.

„Partner“ (d.h. wohl Sponsoren) der Karlsruher Veranstaltung sind 2018 das Badische Landesmuseum, der Radiosender die neue welle, das Ettlinger Tor Center sowie Karlsruhe Tourismus, das Landesamt für Vermögen und Bau Baden-Württemberg, die Philharmonie Baden-Baden und die Sparkasse Karlsruhe.

Siehe auch

Zu ähnlichen „..in Flammen“-Veranstaltungen in der Region Karlsruhe siehe die Begriffsklärungsseite dazu.

Weblinks


Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Schloss in Flammen“ wissen.