Radio Freytag

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Firma Radio Freytag war ein Radio- und Fernsehgeschäft in Karlsruhe.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1931 von Walter Freytag gegründet[1].

Im Hauptgeschäft in der Karlstraße 30-32 gab es eigene Firmenparkplätzen in einer Tiefgarage (Zufahrt in der Sophienstraße und ein Ausgang über den damaligen Schulhof des privaten Heisenberg-Gymnasiums).

Filialen gab es in der Rheinstraße, im Gewerbegebiet an der Durmersheimer Straße (Service-Center und Fachmarkt) sowie in Bretten und Pforzheim. Die Filiale in Baden-Baden existierte bis Ende der 1990er[2].

Nach einem Großbrand im Hauptgeschäft am 3. April 2001 verursacht durch einen 18-jährigen Pyromanen wurde es nicht wieder eröffnet; die Schließung war aber bereits vorher geplant.[3]

Die Kommanditgesellschaft wurde am 21. April 2006 gelöscht.[4].

Maxi-Markt

1983 wird die „MAXI-MARKT Video TV HiFi Elektro, Zweigniederlassung der Radio Freytag Walter Freytag GmbH & Co. KG“ für den Fachmarkt in der Durmersheimer Straße eingetragen.[5]

Nachfolge

Die Mitarbeiter der Firma wechselten teils zur Freytag media.net GmbH und zum Fernsehservice Crocoll.

Nach der Schließung von Radio Freytag in der Karlstraße zog dort ein Fox-Markt ein. Am 8. Oktober 2008 wurde im Haus in der Karlstraße das Forum 32 eröffnet.

Adresse

Die jeweils letzten Anschriften waren:

Hauptgeschäft
Karlstraße 30-32
Karlsruhe
Filiale Baden-Baden
Augustaplatz (gegenüber Standesamt)
Filiale Bretten
Melanchthonstraße 40 (am Hundlesbrunnen)
Radio Freytag - Der Fachmarkt
Durmersheimer Straße 192 (schräg gegenüber TÜV)
76189 Karlsruhe
Handelsregister 
Registergericht Mannheim HRA 100436, Radio Freytag Walter Freytag GmbH & Co, Sitz: früher: Radio Freytag Walter Freytag

Weblinks

  • Die Domain radio.freytag.de wird nicht mehr genutzt, es gibt aber Kopien der Webpräsenz im Internet-Archiv Archive.org

Fußnoten

  1. Alte Website, über archive.org erreicht
  2. In Website von 1997 noch drin, 2000 nicht mehr erwähnt.
  3. Großbrand bei Radio Freytag
  4. Mannheim HRA 100436, Abfrage am 29. August 2008
  5. Mannheim HRA 103204, (gelöscht wurde der Maxi-Markt am 24. Apr. 2006) abgefragt am 31.August 2008