Pfarrei Heilig-Kreuz (Knielingen)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Pfarrei Heilig-Kreuz ist Teil der Seelsorgeeinheit Karlsruhe Allerheiligen

Zentrum der Pfarrei ist die Heilig-Kreuz-Kirche (Knielingen) mit Gemeindehaus und Kindergarten.

Pfarrer ist Dieter Nesselhauf. Ihm zur Seite stehen der Gemeindereferent Volker Schwab und Diakon i. R. Erwin Pollmann.

Geschichte

Pfarrkuratie Knielingen Stempe1923

Am 16. Dezember 1886 wurde die Pfarrkuratie St. Peter und Paul (Mühlburg) errichtet, zu der bis 1923 als Filiale Knielingen gehörte.

Am 25. Juli 1923 wurde die Pfarrkuratie Knielingen errichtet und dieser die Heilig-Kreuz-Kirche zur Benützung zugewiesen. Auch die Katholiken von Maxau, Teutschneureut, Welschneureut, Eggenstein, Leopoldshafen, Linkenheim und Hochstetten gehörten zur neuen Kuratie.

Die Pfarrei Heilig Kreuz Knielingen wurde 1954 errichtet.

Vom 12. März 2002 bis 31. Dezember 2014 gehörte sie zur Seelsorgeeinheit St. Konrad-Heilig Kreuz und umfasste die Stadtteile Nordweststadt und Knielingen.

Seit 2015 gehören sie zur Seelsorgeeinheit Karlsruhe Allerheiligen [1]

Weitere Details finden sich im Artikel zur Heilig-Kreuz-Kirche (Knielingen).

Adresse

Pfarrei Heilig Kreuz, Knielingen
Pfarrbüro
Heckerstraße 39
76187 Karlsruhe
Telefon (07 21) 95 13 59 - 10
Telefax (07 21) 95 13 59 - 11
E-Mail: heiligkreuz(at)allerheiligen-ka.de
Öffnungszeiten
Pfarrsekretärin Monika Duwe:
Dienstag 09:00 bis 11:00 Uhr und
Donnerstag 15:00 bis 17:00 Uhr
(H)  nächste Haltestelle: Herweghstraße   

Weblinks

Fußnoten

  1. http://allerheiligen-ka.de/aktuelles/allerheiligen-aktuell-dateien/allerheiligen-aktuell-01-2015