Ottilie von Katzenelnbogen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.
Wappen der Grafen von Katzenelnbogen

Ottilie von Katzenelnbogen (* um 1451 bei Darmstadt; † 15. August 1517 in Baden-Baden) war als Gemahlin des Markgrafen Christoph I. von Baden (1453–1527) Markgräfin von Baden.

Bestattet ist Markgräfin Ottilie in Baden-Baden.

Auf der in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe aufbewahrten Markgrafentafel[1] ist sie mit ihrer Familie abgebildet.

Ehe und Kinder

Ottilie heiratete 1468 am 19. Dezember den ab 1475 regierenden Markgrafen Christoph I. von Baden.

Aus dieser Verbindung sind folgende Kinder hervorgegangen:

Literatur

Presse

Archivalien

Weblinks

Abbildungen

Fußnoten

  1. Siehe dazu: Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Markgrafentafel“
  2. Zu ihr siehe: Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Ottilie von Baden“