Mühlburg Bahnhof

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Bahnhof von der Gleisseite…
…und der Straßenseite

Karlsruhe-Mühlburg ist ein Haltepunkt im Karlsruher Stadtteil Mühlburg.

Betrieb

Richtung Karlsruhe Hbf
 R51   S51  nächster Halt: Karlsruhe West
Richtung Wörth (Rhein)
 R51   S51  nächster Halt: Karlsruhe-Knielingen

Umsteigemöglichkeit

 S5   S52   5  Haltestelle Lameyplatz

Bahnhof

Der Haltepunkt Mühlburg ersetzt seit 1913 nach der Verlegung des Karlsruher Hauptbahnhofs und der dadurch bedingten geänderten Streckenführung der Maxaubahn den ersten Mühlburger Bahnhof auf dem Seldeneckschen Feld am heutigen Fliederplatz.

Bahnhofsgebäude

Das Bahnhofsgebäude wird von der Fastfood-Kette McDonald's genutzt.

Geschichte

1973 wurden am Bahnhof Mühlburg die Bankräuber und Geiselgangster Gerhard Kukuk und Günther Huboi gefasst, die bei einem Überfall der Dresdner Bank in Mönchengladbach über eine Million Mark Lösegeld erpresst hatten. Die Polizeibeamten hatten den Personenzug 3425 angehalten, wo sich die Bankräuber im Erste-Klasse-Abteil befanden. Zuvor hatte der Schaffner Heinz Ehmlich einen der Täter an der Stimme erkannt.

Lage

Der Bahnhof Mühlburg liegt in km 20,9 der Maxaubahn. Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks

Aktueller Abfahrtsplan für Mühlburg Bahnhof auf reiseauskunft.bahn.de