Kinder- und Jugendtreff Mühlburg

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Gebäude im Mai 2012 aus südlicher Blickrichtung
Das Gebäude aus ostnordöstlicher Blickrichtung
Das Gebäude und der Spielplatz im Jahr 2007

Der Kinder- und Jugendtreff Mühlburg ist eine Einrichtung des Stadtjugendausschusses.

Öffnungszeiten und Angebote

Kinderbereich (6 bis 12 Jahre)
Dienstag: 13:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag: 13:00 bis 18:00 Uhr
Teeniebereich (12 bis 15 Jahre)
Mittwoch: 16:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag: 18:00 bis 20:00 Uhr
Jugendbereich (14 bis 22 Jahre)
Mittwoch: 16:00 bis 22:00 Uhr
Freitag: 16:00 bis 22:00 Uhr

Planungen

2008 wurde das Gebäude außen renoviert und ausgebaut. Ab August 2009 bis in das Jahr 2010 hinein sollen sanitären Anlagen und Fußböden saniert und das Dachgeschoss ausgebaut werden. Es sollen dort Kurs- und Kinderräume entstehen. Für das Erdgeschoss ist ein Jugendcafé in Planung.

Geschichte

Bis 1913 verlief die Trasse der Maxaubahn vom alten Karlsruher Hauptbahnhof an der Kriegsstraße über den früheren Mühlburger Bahnhof zur Rheinbrücke auf dem Grünzug entlang der Hildapromenade, Seldeneckstraße und Sonnenstraße. Das heutige Jugendtreffgebäude war damals der erste Mühlburger Bahnhof. Das Gebäude stammt aus dem 19. Jahrhundert.

In den Räumlichkeiten war früher das selbstverwaltete Jugendzentrum werkstatt 68 beherbergt. Aus einer der Arbeitsgruppen der werkstatt 68 entstand unter anderem 1982 das Tollhaus. Später war ein Motorradclub hier untergebracht. 1979 zog schließlich der Kinder- und Jugendtreff ein.

Adresse

Kinder- und Jugendtreff Mühlburg
Leitung: Guido Göbel
Fliederstraße 1 (am Fliederplatz)
76185 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 59 12 90
E-Mail: kjt.muehlburg(at)stja.karlsruhe.de
Bus-Signet.png  nächste Bushaltestelle: Kärcherstraße  

Weblinks