Karl Wolf

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Copyright-Bedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Karl Johann Friedrich Wolf (* 2. Februar 1912 in Ladenburg; † 1. März 1975 in Tübingen) war ein Sportler und Obermeister der Karlsruher Bäcker.

Wirken

1952 nahm Wolf an den Olympischen Spielen in Helsinki teil. Im Hammerwerfen belegte er den 6. Platz.

Ehrungen

Weblinks