Hagen Franke

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Hagen Franke (* 1945 in Niklasdorf) ist Oberstudienrat, Autor und Historiker.

Leben

Seinen Wehrdienst leistete er bei den Pionieren ab und war aktiver Reserveoffizier für Brücken- und Wegebau sowie Vermessungstechnik. Hagen Franke studierte für das Lehramt in Karlsruhe und Stuttgart sowie berufsbegleitend in Tübingen (DIFF). Hierbei erwarb er die Lehrbefähigungen für Geschichte, Politik, Deutsch, Berufs- und Arbeitspädagogik, Wirtschafts-, Rechts- und Sozialkunde sowie die katholische "missio canonica". Er übte die Lehrtätigkeit im beruflichen Schulwesen an der Heinrich-Wieland-Schule in Pforzheim und als Lehrerfortbilder am Karlsruher Oberschulamt aus. Des Weiteren war er an der FHG Pforzheim und dem Berufsfortbildungswerk (DGB) tätig. Beim Badischen Sportbund war er über 20 Jahre als Trainer und Sportabzeichen-Prüfer aktiv und ist heute noch Mitglied.

Wirken

Er ist seit 1980 freier Autor und seit 2007 freier Historiker mit Veröffentlichungen zur Stadt-, Regional- und Militärgeschichte. Bei verschiedenen regionalen Vereinen und Gesellschaften – beispielsweise PZ-Forum, Löbliche Singergesellschaft sowie Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft – hält er Vorträge zu den Themen Militär, Wirtschafts- und Migrationsgeschichte.

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Bau- und Belegungsgeschichte der Buckenberg-Kaserne, Konversions-Gesellschaft, Pforzheim 2007
  • Das "Goldschmiedsbataillon" (IR 111) von Pforzheim, 2008
  • Das Berufliche Schulwesen in Pforzheim (175 Jahre, in: Jubiläumsschrift Gewerbliche Schulen, Pforzheim, 2009
  • Militär in Pforzheim – ein Beitrag zu Stadt- und Regionalgeschichte, verlag regionalkultur, Ubstadt-Weiher, 2011 ISBN 978-3-89735-651-1
  • Reisevorschläge zur deutsch-französischen Militärgeschichte im Elsass, Kreisgeschichtsverein Calw e.V., 2014
  • Der Deutsche Krieg in der Tauberregion 1866 (unter anderem mit Bezügen zum Kreis Calw, Pforzheim und Enzkreis), in: Der Bote aus dem Wehrgeschichtlichen Museum (Wehrgeschichtliches Museum Rastatt, Karlsruhe, 2016), Nr. 47 (2016), Seiten 10–21
  • Das Eyachtal aus wirtschafts- und militärgeschichtlicher Betrachtung, Calw, 2016

Weblinks

Literatur von oder über Hagen Franke hat auch die Badische Landesbibliothek (BLB) zu Karlsruhe und kann in deren Onlinekatalog recherchiert werden.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Hagen Franke aus dem Stadtwiki Pforzheim-Enz. Die Liste der bisherigen Autoren befindet sich in der Versionsliste. Wie im Karlsruher Stadtwiki stehen alle Texte des Stadtwikis Pforzheim-Enz unter der CC-Lizenz by-nc-sa.