Grashofstraße

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick auf Bahnsteige der im Bau befindlichen Haltestelle Mühlburger Tor (Grashofstraße).
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Die Grashofstraße ist eine Straße im Karlsruher Stadtteil Weststadt.

Verlauf

Sie beginnt bei der Helmholtzstraße/Südliche Hildapromenade und endet an der Kaiserallee.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Mühlburger Tor   

Straßenname

Die Straße wurde 1896 nach dem Professor für Maschinenbau, Franz Grashof (1826–1893), benannt.

Verkehr

1978 kam es im Zuge einer Aktion zur Neugestaltung von Schulhöfen (Wettbewerb, Ausstellung im Landesgewerbeamt, Radio- und Fernsehbeiträge) zu einer Umwidmung der Grashofstraße. Sie war nicht mehr für den Straßenverkehr zugelassen und wurde Bestandteil des Schulhofs des Helmholtz-Gymnasiums. Mit dem Bau der Nordstadtbahn kam es zu einer erneuten Umwidmung der Grashofstraße. In der Straßenmitte befinden sich nun die Gleise der Linie 3 in die Nordstadt. Die Grashofstraße ist nicht mehr Bestandteil des Schulhofs.