GiardinaKARLSRUHE

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die GiardinaKARLSRUHE ist eine Veranstaltung in Karlsruhe. Die Garten- und Lifestyle-Messe findet in der Messe Karlsruhe statt. Sie wurde 2005 nach dem Vorbild der GiardinaZürich konzipiert. Das Besondere an ihr ist die Präsentation von Beispiel-Gärten und Pflanzen in der Halle. Bis 2011 fand sie jährlich im Februar zusammen mit der INVENTA statt; Veranstalter ist die Hinte Messe- und Austellungs-GmbH.

Vor der Eröffnung wird der Giardina-Award verliehen. Es werden die Kategorien: Showgarten, Iddeengarten und Pflanzenshow ausgezeichnet. 2011 gab es den Sonderpreis Licht.

Innerhalb der Giardina finden noch unterschiedliche Sonderausstellungen statt, manche schon über viele Jahre wie z.B. die Art und Form – Design, Kunst und Handwerk – bei der INVENTA. Mit Hilfe diesen Sonderausstellungen können neue Trends aufgegriffen werden, damit die Messe attraktiv für die Besucher bleibt.

2012

Seit 2012 gibt es keine Giardina mehr in Karlsruhe. Das Konzept einer Gartenmesse wurde in die INVENTA integriert. Unter dem Namen Inventa-Garden fand sie in Karlsruhe vom 9. bis 12. Februar zusammen mit der Inventa-Art of Living und Inventa-Green Building statt.

Geschichte

Schon vor der Giardina gab es in Karlsruhe eine Gartenausstellung. Im Frühling veranstaltete das Gartenbauamt Karlsruhe in unregelmäßigen Abständen eine Frühlingsblumenschau. Die erste fand zur Einweihung der Nancyhalle 1966 statt. Die letzte 2003 in der Gartenhalle.

Die erste Giardina Karlsruhe fand 2005 in Kooperation von der Messe Schweiz und der HINTE GmbH statt. Die INVENTA wurde parallel dazu in der Karlsruher Messe veranstaltet.

Zur selben Zeit wie die Giardina fand auch die Hogaka statt. 2006 wurde diese durch eine publikumswirkame Veranstaltung erweitert: den Salon Gourmet. Gleichzeitig sollte damit der Bogen zur Inventa mit dem Untertitel Art of Living geschlagen werden. Innerhalb des Salon Gourmet fand die RendezVino statt.

2008 fand keine Hogaka statt. Der erfolgreiche Salon Gourmet wurde eine Parallelveranstaltung zur Offerta. Die RendezVino trat nun als eigene Messe bei der Giardina und innerhalb des Salon Gourmet bei der Offerta auf. Seit 2009 bildet die RendezVino zusammen mit der Giardina und der Inventa ein Messetrio.

2011 wurden auf der Giardina nur noch wenige Gärten gezeigt, dafür wurde das Thema Licht als übergreifendes Thema von Inventa und Giardina gesetzt.

Mai 2011 gab die HINTE GmbH bekannt, dass die Giardina nicht mehr in Karlsruhe stattfinden wird. Auch 2012 wird es eine Gartenmesse geben. Der Name Giardina darf dafür nicht mehr verwendet werden, da der Name unter Lizenz steht und an das Konzept des Schweizer Veranstalters gebunden ist.

Bilder

Termine und Statistik

  • 2005: 10.02. bis 13.02.
  • 2006: 16.02. bis 19.02.
  • 2007: 22.02. bis 25.02.
  • 2008: 14.02. bis 17.02.; über 37.000 Besucher
  • 2009: 12.02. bis 15.02;
  • 2010: 18.02. bis 21.02.; über 33.000 Besucher
  • 2011: 17. bis 20.2.; 425 Aussteller und über 36.000 Besucher

Weblinks