Freydorf

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kriegsminister v. Freydorf, Stammvater des Hauses Freydorf
Coats of arms of None.svg

Die Familie von Freydorf im Stadtwiki:

Die Familiengruft der von Freydorfs befindet sich auf dem Karlsruher Hauptfriedhof in der Gruftenhalle.


Ehrung

Die Freydorfstraße bei der Grenadierkaserne ist nach dem Kriegsminister v. Freydorf benannt.

Literatur

(Auswahl)

  • Edmund von der Becke-Klüchtzner, Stamm-Tafeln des Adels des Großherzogthums Baden: ein neu bearbeitetes Adelsbuch, Baden-Baden, 1886, S. 135 (siehe unten: Weblink)

Archivalien

Das Badische Generallandesarchiv in Karlsruhe verwahrt den Bestand Familienarchiv von Freydorf (15.85 lfd.m), der den Zeitraum von 1689 bis 1919 umfasst.

Weblinks

Fußnoten

  1. Eintrag Eugen v. Freydorf (Identifikations-Nr. 41701) in der Personendatenbank der Landesbibliographie Baden-Württemberg und Eintrag Karl Wilhelm Eugen v. Freydorf (Identifikations-Nr. 41720) in der Personendatenbank der Landesbibliographie Baden-Württemberg
  2. Eintrag Karl v. Freydorf (Identifikations-Nr. 41714) in der Personendatenbank der Landesbibliographie Baden-Württemberg
  3. Eintrag Rudolf v. Freydorf (Identifikations-Nr. 41733) in der Personendatenbank der Landesbibliographie Baden-Württemberg mit Literaturnachweis dort: BadBi 4; ADB 48“
  4. Eintrag Freydorf, Alberta von (Identifikations-Nr. 41682) in der Personendatenbank der Landesbibliographie Baden-Württemberg, mit link Literatur über Alberta v. Freydorf in der Landesbibliographie Baden-Württemberg


Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Bilder”)
Diesem Artikel fehlen (weitere/bessere) Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.