Ökumeneplatz

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brunnen und Kirche

Der Ökumeneplatz ist ein Platz in der Karlsruher Weststadt.

Am Ökumeneplatz steht die alt-katholische Auferstehungskirche und der Brunnen an der Altkatholischen Kirche.

Die Nordstadtbahn berührt ihn.

Platzname

Der Platz wurde im Zuge einer Neugestaltung im Jahr 1978 benannt. Die Namensgebung nimmt Bezug auf den ersten ökumenischen Gottesdienst in Karlsruhe, der 1964 in der Auferstehungskirche gefeiert wurde.

Lage

Dieser Platz liegt im Dreieck, welches durch die Straßen Südliche Hildapromenade, Röntgenstraße und Helmholtzstraße gebildet wird.

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Mühlburger Tor   

Weblinks