Viktoriastraße (Bruchsal)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel beschreibt die Straße Viktoriastraße in Bruchsal, gleichnamige Straßen im Umland siehe Viktoriastraße (Begriffsklärung).

Viktoriastraße in Bruchsal

Die Viktoriastraße ist eine Straße in Bruchsal.

Verlauf

Die Viktoriastraße verläuft als Einbahnstraße in östlicher Richtung. Sie beginnt an der Prinz-Wilhelm-Straße/Bahnhofplatz und endet an der Moltkestraße/Luisenstraße. Ihre Fortsetzung ist die Orbinstraße.

Hausnummern

3a 
Medizinisches Zentrum Dr. med. Christian Bassemir [1]
In diesem Haus wohnte Hedwig Leppert. Der Ort ist Teil des Rundgangs zur Bruchsaler Frauengeschichte.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Bruchsal Bahnhof   

Besonderheiten

Maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit 30 Km/h

Straßenname

Die Straße ist sowohl nach Viktoria von Baden (1862–1930), Tochter von Großherzog Friedrich I. von Baden, als auch nach Auguste-Victoria von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg (1858–1921), Gemahlin von Kaiser Wilhelm II. (1859–1941) benannt.

Literatur

Weblinks