Ullrich Lochmann

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Ullrich Lochmann (* 12. Februar 1938 in Annaberg-Buchholz, Sachsen); † 16. Februar 2018 in Karlsruhe) war ein promovierter Theologe, der bis 2002 die Evangelische Akademie Baden leitete.

Leben und Wirken

Nach seiner Gymnasialzeit in Bruchsal und dem Dienst bei der Bundeswehr studierte Ullrich Lochmann von 1959 bis 1963 Theologie und war von 1965 bis 1967 Theologischer Mitarbeiter von Prof. Dr. Heidland, des damaligen Landesbischofs. Nach seinem Vikariat in Weinheim promovierte Lochmann 1969 in Heidelberg über eine „Darstellung und Untersuchung der Parusieerwartung in der deutschsprachigen evangelischen Predigt seit der Jahrhundertwende“ in Praktischer Theologie. Von 1972 bis 1981 war Dr. Lochmann in Singen am Hohentwiel Pfarrer der dortigen Bonhoeffer-Gemeinde.

Akademiedirektor i.R. Pfarrer Dr. Ullrich Lochmann war seit 1968 mit Dorothee Bauer aus Lörrach verheiratet, mit der er zwei Kinder hatte, und starb 2018 vier Tage nach seinem 80. Geburtstag.

Schriften

(Auswahl)

  • Die Parusiepredigt: Eine Darstellung und Untersuchung der Parusieerwartung in der deutschsprachigen evangelischen Predigt seit der Jahrhundertwende (Dissertation), Heidelberg 1969[1]
  • 200 Jahre Beresina, in: Jahrbuch für badische Kirchen- und Religionsgeschichte (Standort-Nummer ZA 11891 in der BLB), 6. 2012, Seiten 167–181

Zudem war Dr. Lochmann an mehreren Bänden der „Herrenalber Protokolle“, der Schriftenreihe der Evangelischen Akademie Baden, beteiligt.[2]

Ehrungen

Literatur

  • Ingrid Vollmer: „Glaube in der Arbeitswelt : Ullrich Lochmann trug als Industriepfarrer der badischen Landeskirche 21 Jahre lang zu mehr Menschlichkeit am Arbeitsplatz bei“, in: „Standpunkte“, 2003, 2. (Standortnummer ZB 9687 in der BLB Karlsruhe), Seite 40

Weblinks

Fußnoten

  1. Eintrag im Online-Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
  2. Suche im Onlinekatalog der Deutschen Nationalbibliothek