Saalbachkanal

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Saalbachkanal ist ein Seitenkanal des Saalbachs. Er wird in Bruchsal auf der Höhe des Uferweges abgezweigt und führt direkt in Richtung Westen nach Rußheim zum Rhein hin. Seine Länge beträgt etwa 15 Kilometer.

Bei Graben-Neudorf liegt das Prestelwehr am Gestadebruch. Hier stürzt der Kanal etwa 7 m tiefer. Im Tiefgestade fließt der Kanal etwa 2 m oberhalb des normalen Bodenniveau, so dass keine Gräben und Kanäle mehr über ihn abgeleitet werden können und die Umgebung durch Hochwasserdämme geschützt wird. Am Wehr beginnen der Rheinhochwasserdamm XXX auf der linken Seite (Süden) und der Rheinhochwasserdamm XXXI auf der rechten Seite (Norden) des Kanals.

Ein Abschnitt des Kanals bei Graben ist Teil des Naturschutzgebiets Erlich.

Bilder




Lage

Das Prestelwehr bei Graben-Neudorf Dieser Ort im Stadtplan: