Oberbürgermeister (Bruchsal)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Oberbürgermeister der Stadt Bruchsal. stammen historisch gesehen von den Stadtschultheißen ab. Der erste Amtsinhaber der die Amtsbezeichnung „Oberbürgermeister“ trug, war OB Weber, der bis Oktober 1820 amtierte.

Die bisherigen Amtsträger:

 ? bis 1820
Weber
1820 bis 1824
Christian Messing
1824 bis 1833
Kohner
1833 bis 1876
Oberbürgermeisterstelle unbesetzt
1876 bis 1881
Andreas Heck
1881 bis 1886
Oberbürgermeisterstelle unbesetzt
1886 bis 1887
Julius Kanzler
1888 bis 1898
Dr. Albert Gautier
1898 bis 1913
Karl Stritt (1862–1941)
1914 bis 1933
Dr. Karl Meister (1877–1951)
1933 bis 1956
Oberbürgermeisterstelle unbesetzt
1956 bis 1963
Prof. Franz Bläsi (1893–1963), CDU
1964 bis 1985
Dr. Adolf Bieringer (1928–1988), CDU
1985 bis 30. September 2009
Bernd Doll (*1946), CDU
ab 1. Oktober 2009
Cornelia Petzold-Schick (*1964), parteilos

Trivia

Am 26. Januar 1888 wurde Oberamtsrichter Emil Armbruster zum Oberbürgermeister gewählt. Er nahm die Wahl jedoch nicht an, so dass im Februar Dr. Albert Gautier neuer OB wurde.

Siehe auch