Lohfeldstraße

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Lohfeldstraße zwischen zwei Häuserzeilen der Lohfeldsiedlung

Die Lohfeldstraße ist eine Straße im Karlsruher Stadtteil Oststadt. Sie bildet zusammen mit der Hennebergstraße die Lohfeldsiedlung.

Inhaltsverzeichnis

Verlauf

Die Lohfeldstraße beginnt als Seitenstraße der Gottesauer Straße und verläuft parallel zur Hennebergstraße und der Wolfartsweierer Straße zur Kriegsstraße.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Bilder

Name

Die Lohfeldstraße erhielt 1920 ihren Namen. „Lohfeld” ist ein alter Flurname. „Loh” bedeutet „Waldlichtung”, „Gehölz mit lichten Stellen und mit Graswuchs als Viehweide”. Die Bezeichnung Lohfeld entstand durch Rodung des Waldes und seine Umwandlung in ein Ackerfeld. Das Lohfeld gehörte ursprünglich zum Kammergut Gottesaue. In einer Urkunde aus dem Jahr 1563 wird das Gebiet „das Louh” genannt.