Helmut Meyer-Weingarten

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helmut Meyer-Weingarten (* 26. September 1911 in Weingarten; † 1994) war ein Kunstmaler.

Leben und Wirken

Der als Helmut Meyer geborene gab sich den Beinamen seines Geburtsortes. Er machte eine Lehre als Glasmaler und Kunstglaser und besuchte die Theaterakademie.

Von 1932 bis 1933 war er Schüler bei Karl Hubbuch und August Babberger in der Kunstakademie. 1933 emigrierte er nach Frankreich. 1937 kehrte er nach Deutschland zurück.

Zwischen 1954 und 1983 war er Leiter der Mal- und Zeichenklasse an der Volkshochschule Karlsruhe, sowie Gründungspräsident des Verbandes Bildender Künstler (VBK) Karlsruhe (heute BBK).

Sein Sohn, Joachim Meyer, ist der Gründer von Meyers Angelladen.

Ausstellungen

Ehrungen